Erste Vorbereitungen zum großen Oldtimer- und Schleppertreffen am 4.+5.8.2018

 

Mitte Februar haben sich einige Schlepperfreunde zum Arbeitseinsatz hinter dem Turnerheim eingefunden. Allerlei "Bio-Müll" wurde in dem Wäldchen gelagert. Baumschnitt und auch Holz zum Verwerten für den heimischen Ofen war vorhanden.

Einige Stämme wurden mit dem Oldtimerschlepper aus dem Wäldchen ins Freie gezogen, zu Meterstücken verarbeitet und anschließen auf einem Rückewagen verladen. Ein Stamm mußte an Ort und Stelle aus Gewichtsgründen in Rollen verarbeitet werden. Das Reisig wurde an Ort und Stelle verbrannt. Das ingesamt angefallene Holz haben sich 3 Schlepperfreunde aufgeteilt.

Mehr Bilder: klick ins Bild

Nach oben