Am 10.03.2018 haben die Oldtimer- und Schlepperfreunde Kraichtal für seine Helfer und Mitglieder ein Kesselfleischessen im Rohrbacher Hof der Familie Dahm organisiert. Nicht weniger als 4 Wurstkessel wurden angeheizt. Oberheizer waren Max und Werner V.

Aus einem ordentlichen Sortiment von Fleisch, geliefert von Mitglied Jörg D.: wie Bauch, Schnuffeln, Keulen, Herzen, Leber usw. haben die vereinszugehörigen Metzger Werner K. und Holger W. die kochenden Kessel gefüllt für ein ordentliches Kesselfleisch Mittagessen. Köstlichen Wein hat unser Mitglied "zum Kannenbesen", und das guuute Rohrbacher Hofbräu haben Mitglieder Ute und Ulrich D. gespendet.

Mehr Bilder: klick ins Bild

Alles was mittags nicht verfuttert wurde haben anschließend unsere bewährten Metzger zu köstlichem Schwartenmagen verarbeitet.

Als besonderer Service wurde vormittags eine TÜV-Prüfung geboten. Die gemeldeten Schlepper und Anhänger wurden allesamt erfolgreich "getüvt".

Und wieder ging ein erfolgreiches Unternehmen der osfk erfolgreich zu Ende.

 

Nach oben